Planète Cinéma FIFF 2021 in den Klassenzimmern

Informationen des FIFFS an die teilnehmenden Klassen:

Sehr geehrte Damen und Herren,
Sehr geehrte Lehrerinnen und Lehrer,

Sie sind für eine oder mehrere Klassen bei Planète Cinéma, dem Schulprogramm des Internationalen Filmfestival Freiburg (FIFF) angemeldet. Wir danken Ihnen für ihr Interesse und für ihre Treue!

Hiermit senden wir Ihnen wichtige Informationen zu den Schulvorführungen 2021.

Die Ausnahmesituation, die wir erleben, und die derzeit geltenden Massnahmen, erlauben es uns nicht, die Schulvorführungen wie üblich zu gestalten.

Das FIFF kommt zu Ihnen!

Auch wenn einige kulturelle Aktivitäten für die obligatorische Schule noch möglich sind, verhindert die Begrenzung auf eine Klasse pro Aktivität die gute Organisation der Schulvorführungen des FIFF stark, da mehrere Klassen aus verschiedenen Schulen üblicherweise die gleiche Vorführung besuchen.
Aus diesem Grund und um das Risiko einer Verschlimmerung der epidemiologischen Situation so weit wie möglich zu begrenzen, kommt das FIFF in diesem Jahr ausnahmsweise in die Schulen und bietet seine Projektionen direkt in den Klassenzimmern an.

Die Projektionen finden in der ursprünglich geplanten Woche statt, d.h. vom Montag, 22. bis Freitag, 26. März 2021. Jede*r Lehrer*in wählt selber, um welche Uhrzeit die Projektion stattfindet.

Wir sind dabei, eine einfach zu bedienende technische Lösung einzurichten, die es jeder und jedem ermöglicht, den Film so bequem wie möglich und mit so wenig Ausseneingriff wie möglich in seinem Klassenzimmer zu zeigen. Die Präsentationen vor dem Film werden ebenfalls aufgezeichnet und können auch im Klassenzimmer angesehen werden.
Weitere Informationen über den Projektionsvorgang werden Ihnen zu einem späteren Zeitpunkt zugesandt.

Spezialtarife für 2021

Die geltenden Tarife sind auf diesen Ausnahmefall abgestimmt.

Preis pro Person
CHF 5.–           Primarschule (1. und 2. Zyklus)
CHF 7.–           Sekundarschule (3. Zyklus)
CHF 7.–           Collège, Fachmittelschule und Berufsschule
CHF 9.–           Hochschule und ausserkantonale Schule
Weiterhin kostenlose Teilnahme für Lehrpersonen.

Diese Tarife sowie der Vorschlag, Planète Cinéma-Vorführungen vom Klassenzimmer aus zu besuchen, sind aussergewöhnliche Massnahmen für dieses Jahr 2021. Sobald es die Situation wieder zulässt, werden die FIFF-Schulvorführungen ausnahmslos wieder in den Kinos stattfinden.

Kulturvermittlungsaktivität nach dem Film

Haben Sie Interesse an einer Vermittlungsaktivität (Diskussion, Austausch, Sequenzanalyse, usw.) durch unser Kulturvermittlungsteam im Anschluss an den Film in Ihrem Klassenzimmer?
Überzeugt von der Wichtigkeit, Filmvorführungen zu begleiten, wird das FIFF solche Interventionen anbieten, wenn es die Situation erlaubt. Weitere Informationen werden Ihnen zu einem späteren Zeitpunkt zugesandt.

Dieses Jahr 2021 zwingt uns dazu, uns neu zu erfinden, aber es wird uns nicht daran hindern, unsere Aktivitäten durchzuführen: Schülern*innen aller Altersgruppen speziell für sie ausgewählte, selten gezeigte Filme vorzustellen, mit dem Ziel, ihnen die Vielfalt der internationalen Filmkultur näher zu bringen.

Herzlichen Dank für die zur Kenntnisnahme dieser Informationen und für Ihr Vertrauen, das Sie uns Jahr für Jahr oder erstmals im Jahr 2021 entgegenbringen.

Wir möchten uns auch im Voraus dafür bedanken, dass Sie uns nur im Bedarfsfall kontaktieren; wir werden nicht auf jede Anfrage individuell eingehen können. Wir werden Sie auf dem Laufenden halten und Ihnen so schnell wie möglich die notwendigen Informationen zukommen lassen.

Freundliche Grüsse,

Planète Cinéma
Delphine Niederberger
Sylvain Diserens
médiation culturelle | Kulturvermittlung
programme scolaire | Schulprogramm

scolaires [at] fiff.ch
T +41 26 347 42 05