Seislertütschi Lyteratur ù Spraach

Lebendige Traditionen

Beschreibung

Sensler Museum

Das Sensler Museum zeigt seit 1975 im Holzhaus aus dem Jahre 1780 Ausstellungen zur Kultur im Sensebezirk. Die Ausstellung widmet sich der Sprache, dem Alltag, der Geschichte, dem Musikschaffen, dem Pilgertum und der Wirtschaft in der Region. Das Spektrum der Wechselausstellungen reicht von Kunstausstellungen, über Weihnachtsausstellungen bis hin zu thematischen Ausstellungen mit Bezug zum Bezirk. Mit seiner Sammlungstätigkeit will das Sensler Museum Gedächtnis des Sensebezirks sein.

Angebot

„[...] da het sich a wäuts Schwaarm Staare dùsse versammlet. „Ggùgg amaau det, di Vogle“, het d Sophie gsiit. Di Lütt ùm si ùma hii afa gygele ù lache.“ (Aus: „D Seisler hiis böös“ von Christian Schmutz. Zytglogge Verlag, 2017. S. 75.)

Mit dem Workshop „Seislertütsch – Lyteratur ù Spraach“ beginnt für Schülerinnen und Schüler (im Folgenden abgekürzt mit SuS) des 3. Zyklus eine Reise in die Welt des Dialekts. Sprache strömt schliesslich ständig durch unseren Alltag und scheint so selbstverständlich zu sein. Dabei ist sie so viel mehr als nur aneinandergereihte Wörter; sie zeigt unsere Wurzeln, ist identitäts- und gemeinschaftsstiftend und berührt unsere Herzen sowie unseren Verstand.

Während dieses Erlebnishalbtags werden die SuS nicht nur mit Gustav, der Bad Bonn Kilbi und Memes (vgl. bspw. Bilder im pädagogischen Dossier) in Berührung kommen, sondern auch etwas über unsere Sagen und Märchen, Gedichte und über äusserst komische Missverständnisse erfahren. Auf diese Weise trifft hier Altes und Neues und die SuS entdecken das Lebendige in unserem Dialekt.

Angebotsdetails

Dauer

2-3 Std.

Ort der Tätigkeit

Sensler Museum, Kirchweg 12, 1712 Tafers

Zielgruppe

9-11H - Zyklus 3

Sprache des Angebots

Deutsch

Art des Angebots

Atelier und/oder Besuch eines Museums oder eines Kulturerbes

Kulturelle Bereiche

Bildende Kunst, Fotografie & Design
Literatur
Historisches und kulturelles Erbe

Kosten und Anmeldung

Kosten ohne Unterstützung

100 CHF / Klasse

Kosten mit Unterstützung von Kultur und Schule

50 CHF / Klasse (öffentlicher Verkehr inbegriffen)

Anmeldung

Kulturakteur

Sensler Museum

Janine Rufener
Vermittlung
Kirchweg 2, PF 85
sekretariat@senslermuseum.ch
1712 Tafers
079 487 57 75

Lehrmaterial

Dateien