Die Geheimnisse des Museums

Beschreibung

Wo kommen die Tiere des Museums her? Wie wurden sie präpariert? Wieso braucht es überhaupt ein Museum und seine Sammlungen?
Durch verschiedene Aktivitäten und Aufgaben bekommen die Schülerinnen und Schüler einen Einblick hinter die Kulissen des Naturhistorischen Museums. Sie schlüpfen in die Rolle von verschiedenen Museumsmitarbeitern und lernen die Methoden der Konservierung und den Begriff Sammlung besser kennen. Danach können sie sogar eine kleine Ausstellung über ein Objekt zusammenstellen.
Das Atelier eignet sich für einen ersten Museumsbesuch, aber auch als Vertiefung für geübte Museumsbesucher.

Angebotsdetails

Angebotszeiten / Bemerkungen

Montag: 12h-16h Dienstag –Freitag: 8h-16h

Dauer

75 Min oder 90 Min

Ort der Tätigkeit

Naturhistorisches Museum Freiburg, chemin du Musée 6, 1700 Fribourg

Zielgruppe

5-6H - Zyklus 2
7-8H - Zyklus 2
9-11H - Zyklus 3

Sprache des Angebots

Französisch
Deutsch

Art des Angebots

Atelier und/oder Besuch eines Museums oder eines Kulturerbes

Kulturelle Bereiche

Historisches und kulturelles Erbe
Wissenschaften und Naturerbe

Kosten und Anmeldung

Kosten ohne Unterstützung

120 CHF pro Klasse

Kosten mit Unterstützung von Kultur und Schule

60 CHF / Klasse ( öffentliche Verkehrsmittel inbegriffen)

Bewerbungsfrist

Mindestens 1 Woche vor dem Besuch, falls noch freie Termine vorhanden

Anmeldung

Kulturakteur

Naturhistorisches Museum Freiburg

Lisa Schild
Kulturvermittlung
Chemin du Musée 6
1700 Freiburg
026 305 89 28

Dateien