Gesundheit in der Schule

Die Direktion für Erziehung, Kultur und Sport (EKSD) und die Direktion für Gesundheit und Soziales (GSD) des Kantons Freiburg haben eine Fachstelle für Gesundheit in der Schule eingesetzt, welche für folgende Aufgaben zuständig ist:

  • die Organisation und Koordination der Umsetzung des Konzepts «Gesundheit in der Schule»;
  • die Verbreitung von Strategien zur Planung und Organisation der Gesundheit in den Schulen;
  • das Anbieten von genehmigten Ressourcen für Schulen;
  • das Einreichen und Prüfen von Genehmigungsgesuchen für schulexterne Personen/Einrichtungen;
  • die Koordination der Aktivitäten des "kantonalen Netzwerks gesundheitsfördernder und nachhltiger Schulen" Freiburg.

Genehmigungsverfahren: Damit eine schulexterne Person/Einrichtung in einer Schule Interventionen für Gesundheitsförderung und Prävention durchführen kann, braucht sie eine Genehmigung  http://www.fr.ch/ssp/de/pub/praevention/gesundheit_in_der_schule/genehmigungsverfahren.htm

 

Kantonale Fachstelle Gesundheit in der Schule :   

    DOA : Lisbeth Spring Tél. 026 / 305 40 86 

    E-Mail :  lisbeth.spring [at] fr.ch (link sends e-mail)

    GesA : Carine Vuitel Tél. 026 / 305 29 33 

    E-Mail: carine.vuitel [at] fr.ch (link sends e-mail)

 

Kantonsarztamt :

Kantonsarztamt KAA

Route de Villars 101
1752 Villars-sur-Glâne

T +41 26 305 79 80